Banner

zuverlässig.

fachlich.

patientenorientiert.


Wir-Gefühl.
Image

Firmenportrait

Machen Sie das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie in Weinsberg auch zu Ihrem Ding und starten Sie bei uns voll durch!

In unserem psychiatrischen Krankenhaus werden in sieben eigenständigen Kliniken verschiedener Fachrichtungen an sieben Standorten jährlich rund 17.000 Patient*innen stationär, tagesklinisch und ambulant behandelt. Mit rund 1.650 Mitarbeitenden ist das Klinikum einer der größten Arbeitgeber der Region Heilbronn-Franken. Das Klinikum am Weissenhof ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg anerkannt und in die Lehre im Fach Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Fakultät eingebunden.


Die kunsttherapeutischen Angebote am Standort Weinsberg finden im jeweiligen klinischen Behandlungsrahmen und zentral im Kreativtherapeutischen Zentrum (KTZ) des Klinikums am Weissenhof statt.
Kunsttherapie wird im Einzel- und Gruppensetting angeboten. Die prozessorientierte kunsttherapeutische Behandlung erfolgt unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und Kompetenzen der Patient*innen nach diagnosespezifischer Indikation.

Zur Unterstützung unseres Teams im KTZ suchen wir Sie als


Kunsttherapeut*in (w/m/d)

in Teilzeit (65%)

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie für die selbstständige Planung und Durchführung kunsttherapeutischer Maßnahmen in verschiedenen Klinikbereichen zuständig.

Die Stelle ist im Rahmen einer Vertretung befristet, derzeit längstens bis zum 31.12.2024. Schwerpunkt der Vertretungsstelle ist die Klinik für Suchttherapie.

Ihr Profil

  • Sie haben eine staatlich anerkannte Ausbildung als Kunsttherapeut*in mit Diplom, Bachelor oder Master
  • Sie sind teamfähig und an fachlichem Austausch interessiert
  • Sie haben Interesse an Fallsupervisionen teilzunehmen und gemeinsam an Konzeptarbeiten mitzuwirken
  • Sie haben idealerweise bereits Vorerfahrung im psychiatrischen Bereich

Unser Angebot

  • einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich mit großem Gestaltungsspielraum
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und fachlich gut ausgebildeten Team
  • interdisziplinäre multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung durch vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-L

Zusatzinfos

Ein wertschätzender Austausch, Angebote zur individuellen Work-Life-Balance sowie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind bei uns wichtiger Bestandteil. Ob Betriebliches Gesundheitsmanagement, die klinikeigene Kita oder die schöne Arbeitsumgebung – bei uns können Sie die täglichen Herausforderungen gelassen meistern.

  • Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Kontaktangaben

  • Für Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Dr. phil. Christian Brandt, Leitender Psychologe Medizindirektion, unter 07134 75-4032.
  • Ihre Ansprechpartnerin in der Personalabteilung ist Frau Katja Schilling, unter 07134 75-4220.
  • Die Stelle ist zur Vertretung befristet bis längstens 31.12.2024.
  • Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung